0

    Ihr Warenkorb ist leer

    Dry January - alkoholfrei durch den Januar

    Dezember 07, 2022 2 min lesen.

    Dry January Challenge - Alkoholfrei durch den Januar

    Das neue Jahr ist da und der Januar bietet die perfekte Möglichkeit einmal den Reset-Button zu drücken. Gerade der vorherige Monat Dezember ist oft sehr geprägt von Events, Feiern und Gelegenheiten zum Griff zu alkoholischen Getränken.

    Der Glühwein im Advent, der Wein auf der Weihnachtsfeier oder der Sekt zum Anstoßen an Silvester. Da kann es schnell mal zu ein paar mehr Gläsern Alkohol kommen.

    Der Dry January kann da vielleicht die perfekte Lösung für einen kleinen gesundheitlichen Ausgleich sein.

    Was ist der Dry January?

    Ursprünglich wurde der Dry January in Großbritannien als Gesundheitskampagne von Organisationen zur Alkoholprävention ins Leben gerufen.

    Mittlerweile, vor allem durch die enorme Präsenz auf Social Media, ist die Dry January Challenge weltweit bekannt. Die Kampagne ruft dazu auf den ganzen Monat Januar auf Alkohol zu verzichten.
     

    Es gibt viele Gründe, warum man an dem Dry January teilnehmen sollte. Im Vordergrund steht bei den meisten der gesundheitliche Aspekt.

    „Es ist grundsätzlich gut für die Gesundheit, auf Alkohol zu verzichten. Der Dry January ist jedoch kein Freifahrtschein, in anderen Monaten übermäßig zu trinken“, sagt Dr. Ursula Marschall, Leitende Medizinerin bei der BARMER.

    Gesundheitliche Vorteile durch Alkoholverzicht

    Schon ein Monat ohne Alkohol kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Man ist tendenziell weniger anfällig für Kopfschmerzen, schläft besser und auch das Immunsystem und die Konzentration profitieren von dem Verzicht.

    Obwohl man die kurze Alkoholabstinenz nicht als Allheilmittel sehen kann, kann sich die kurze Zeit ohne Alkohol dennoch positiv auf den Blutdruck, die Magenschleimhaut und die Leber auswirken.

    Gesundheitliche Aspekte von Dry January

    Man kann also schon nach einem Monat ohne Alkohol positive Veränderungen wahrnehmen.

    Je länger man auf alkoholische Getränke verzichtet, desto länger halten diese positiven körperlichen Veränderungen an. Für viele ein Grund, länger als nur für den Dry January auf Alkohol zu verzichten.

    Warum beim Dry January mitmachen?

    Einen Monat auf alkoholische Getränke zu verzichten kann viele positive Effekte haben. Viele Menschen nutzen den Dry January um ihren allgemeinen Alkoholkonsum zu reflektieren und gegebenenfalls längerfristig zu ändern.

    Die Erholungspause im Januar kann ein guter Start sein, jedoch muss man beachten, dass dies aber keine langfristige Besserung gesundheitlicher Aspekte ist.

    Der Dry January ist unserer Meinung nach der perfekte Start, um bewusst und reflektiert ins neue Jahr zu starten. Grundsätzlich kann aber jeder Monat ein „trockener Monat“ sein.

    Ähnlich daher auch der Sober October, der ebenfalls auf den Verzicht auf Alkohol appelliert.

    Alkoholfreie Getränke für den Dry January

    Wer beim Dry January mitmacht, möchte auf Alkohol verzichten, nicht aber auf leckere Drinks. Wir bei POLLY bieten dir leckere alkoholfreie Spirituosen Alternativen. Die perfekte Basis für deine Drinks in der Dry January Challenge.

    Auf unserer Rezeptseite findest du zahlreiche Rezeptideen für alkoholfreie Drinks. Wer direkt losmixen will kann sich über unseren Shop direkt die passenden alkoholfreien Spirituosenalternativen besorgen.

    Alkoholfreie Drinks von POLLY

    Alkoholfreie Getränke müssen nicht gleich sofort langweile Limonaden oder sehr süße Mischungen aus verschiedenen Fruchtsäften sein. Lass dich inspirieren und versuche mal was Neues!

    Never miss out again mit POLLY.

    Ready, Set, Mix! Starte jetzt deine Dry January Challenge!

     

     

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


    Vollständigen Artikel anzeigen

    Alkoholfreie Cocktails in der Schwangerschaft: Ja oder nein?
    Alkoholfreie Cocktails in der Schwangerschaft: Ja oder nein?

    November 23, 2022 3 min lesen.

    Sind alkoholfreie Cocktails für Schwangere und Stillende unbedenklich? Wir machen den Faktencheck und liefern auch gleich ein paar leckere alkoholfreie Rezepte mit.
    Vollständigen Artikel anzeigen
    POLLY Pink London Classic Neue Sorte
    Neue Sorte: POLLY Pink London Classic - Alkoholfreie Pink Gin Alternative

    September 18, 2022 2 min lesen.

    Jetzt wird es pink mit unserem neuen POLLY Pink London Classic. Die alkoholfreie Alternative zu Pink Gin, mit Himbeere und Hibiskus.
    Vollständigen Artikel anzeigen
    IWSC Auszeichnungen für die alkoholfreien Spirituosen von POLLY
    IWSC Auszeichnungen für die alkoholfreien Spirituosen von POLLY

    Juli 26, 2022 2 min lesen.

    Unsere beiden Drinks Italian Aperitif und London Classic sind jetzt von der IWSC mit Silber und Bronze ausgezeichnet worden. Was ist überhaupt der IWSC Award und was macht ihn besonders?
    Vollständigen Artikel anzeigen